Inhalt
Sie sind hier:
  1. Startseite:
  2. Rechtsprechung:
  3. Reha-Urteile

Urteile aus dem Bereich “Rehabilitation”

Atuelle und oft nachgefragte Gerichtsentscheidungen.

Urteil LPF (Lebenspraktische Fähigkeiten) – 12.09.2008

Immer wieder entbrennt Streit über die Kosten einer LPF-Einzelschulung für Schüler. Das Sozialgericht Düsseldorf hat sich mit der Frage befasst und die Maßnahme als Hilfe zur angemessenen Schulbildung eingestuft, die durch den Sozialhilfeträger unabhängig vom Einkommen und Vermögen des Kindes und seiner Eltern zu erbringen ist (Urteil vom 12.09.2008 – S 22 (29) SO 7/07 -). Die gegen dieses Urteil gerichtete Berufung des Sozialhilfeträgers blieb erfolglos, weil das Landessozialgericht NRW zu erkennen gab, dass es die Ausführungen des SG Düsseldorf teilt, woraufhin der Sozialhilfeträger die Berufung zurück nahm:
Urteil LPF – Sozialgericht Düsseldorf (PDF, barrierefrei)


Benutzerinformation

© 2019 Rechte behinderter Menschen (rbm)